• Golf Evian les Bains

    „Schweizer Seen-Idylle“

    Evian Golf

Evian les Bains

Der Platz befindet sich auf einem Hügel oberhalb des Genfer Sees und bietet atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Landschaft. Auf der Anfahrt zu der Range (gute 3 Autominuten entfernt) lässt sich gut erspähen, wie traumhaft der Platz gelegen ist. Der Blick vom Proshop neben der Range ist einmalig schick.

Das Design des Platzes wurde bereits 1904 von dem berühmten Architekten Cabell Robinson entworfen und ist bekannt für seine Herausforderungen in Form enger Fairways. Ich habe den Platz kurz vor den alljährlich stattfindenden Evian Championship (einem der wichtigsten Turniere im Damengolf) gespielt. Auf der Damentour redet man bei Evian von dem „fünften Major der Saison“. Man kam auf der Runde in ein Turnierfeeling, das man sonst nur aus den Sky-Übertragungen kennt, zumal die Abschläge allesamt mit den Werbe- und Turniertafeln umrahmt waren – sehr geil!

Der Platz spielt sich hervorragend und gehört seit dieser Runde zu den Top 10 in Sachen „Abwechslung“. Die Berglage bietet spektakuläre Abschläge und tolle Par 3-Löcher. Ich kann mich aus dem Stegreif an 75% der Löcher erinnern, was bei mir ein gutes Zeichen für einen einprägsamen, herausfordernden Platz ist. Der Platz spielt sich am ehesten wie ein schicker Parkland Kurs. Es gibt coole Anspiele über Wasserhindernisse, die man in der Hanglage gar nicht so vermuten würde. Ein ausgezeichneter Pflegezustand, nettes Personal nebst entspanntem Starter und interessanten Mitspielern runden diesen gelungenen Besuch im Club ab.

Wir haben im Hilton Evian gewohnt, welches sich nur gute 5 Autominuten vom Club entfernt befindet. Es liegt ebenfalls direkt am Genfer See und liegt optimal im Stadtkern. Evian ist für seine Thermen- und Wellness-Einrichtungen bekannt und definitiv einen Besuch wird. Es liegt jeweils gute 45 Autominuten von Genf und Montreux entfernt. Für mich ist der Genfer See ohnehin ein besonderer Ort. Diese Schönheit der Ortschaften rund um den See, paart sich mit einer außergewöhnlichen Eleganz auf dem See – magisch. Besuchen Sie unbedingt Montreux! In dieser Ecke lebte Charlie Chaplin 25 Jahre lang, hier komponierte „Das Frühlingsopfer“ und Freddy Mercury und Prince gestanden ihre Liebe zu dem Ort in Coverfotos und Liedzeilen…

von A.M.

Flughafen

Zürich/Genf

Clubseite/ Greenfee

Evian
€ ca. 130,-

Weitere Golfplätze in der Umgebung

Der Golfplatz „Golf de Lavaux“ liegt direkt über den UNSECO-geschützeten Weinbergen des Lavaux. Auf der Fahrt von Evian les Bains nach Lavaux kommt man an Montreux vorbei, so dass man hier einen Stadtbummel mit dem schicken Platz verbinden kann. Er bietet von fast allen Löchern einen atemberaubenden Blick auf die Alpen und die Diablerets-Bergkette. Der berühmte Architekt Peter Harradine hat den Platz geschickt in seine natürliche Umgebung eingebettet und mit vielen Reliefs sowie einem technisch anspruchsvollen und abwechslungsreichen Design versehen. Longhitter haben viele Doglegs und blinde Abschläge als echte Hürde eingebaut…Top gepflegte Anlage!

Weitere Blogs

Golfclub Eichenried
Frankfurter Golfclub
Header Golf Barcelona